Bild nicht gefunden

Offene Grenzen – Chance oder Risiko?

17.01.2017

 

KPMG-Podiumsdiskussion in München zu Flüchtlingspolitik und Integration

Weltweit sind nach UN-Schätzungen über 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Flüchtlingspolitik der Regierung sorgte und sorgt sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich für Diskussion. Dabei steht eine der größten Herausforderungen – die Flüchtlinge in unserer Gesellschaft einzugliedern – noch bevor. Darum ging es auf einer Diskussionsveranstaltung, zu der die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in den Carl-Orff-Saal nach München eingeladen hatte.

Am 17. Januar 2017 hielt Dr. Auma Obama dort zunächst einen Impulsvortrag zum Thema "Wie wird die Bedrohung zur Chance". Anschließend führte sie gemeinsam mit Dr. Hans-Peter Uhl eine Podiumsdiskussion über "Offene Grenzen – Chance oder Risiko?". Uhl ist CSU-Bundestagsabgeordneter und hat durch seine Tätigkeit im Auswärtigen Ausschuss den Arbeitsschwerpunkt Flüchtlingspolitik.
 

Veranstaltung
Offene Grenzen – Chance oder Risiko?